Teil 1: Selbstgemachtes Pesto

 Vielleicht als Vorspeise auf frischem Brot oder als Hauptgang mit dampfenden Nudeln…

 

Man nehme:

  • 500 g (Band-)Nudeln
  • 100 g Basilikum (frisch)
  • 180 ml Olivenöl
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 50 g Pinienkerne
  • Knoblauch nach Bedarf (wenn überhaupt)

 

Zubereitung:

  • Kocht die Nudeln in leicht gesalzenen Wasser.
  • Röstet in der Pfanne die Pinienkerne.
  • Zerkleinert einfach die Basilikumblätter, das Olivenöl, den Parmesan und die gerösteten Pinienkerne mit einem Pürierstab oder einem Mörser. Fertig ist das Pesto!
  • Gebt auf die fertigen Nudeln das Pesto oder schneidet frisches Brot in Scheiben und bestreicht es mit dem Pesto.

 

Das bekommt jeder hin, außerdem ist es kostengünstig und schmeckt einfach genial!