KTV – SEHENSWERT 8. September 2019

KTV-SehensWert 2019
Unter dem Motto „Erkunde besondere Orte unseres Stadtteils“ be-teiligt sich der KTV-Verein auch 2019 am Tag des offenen Denkmals.
An den 7 sehenswerten Orten in der KTV erhältst du einen Stempel für diese SehensWert-Karte. Die vollständig gestempelte Karte kann dann am 8. September 2019 bis 18 Uhr im Café Käthe, Barnstorfer Weg 10, gegen einen KTV e.V.-Stoffbeutel eingetauscht werden.
Das ausführliche Programm gibt es bei hier:

  1. ehemaliges Ausflugslokal „Steinbecks Keller“ Peter-Weiss-HausDoberaner Straße 21 | 11 bis 16 Uhr
    Kinderflohmarkt · Kulinarisches  · Führungen
    Ab 12 Uhr Auswahl an vegetarischem und veganem Angebot der subraum-Küche im PWH
  2. Vorgärten in der KTV
    Treffpunkt in der  Leonhardstraße 20 | 15 Uhr
    Führung mit Hannes Rother, Landschaftsarchitekt. Die historische Entwicklung der verschiedenen Vorgärten und ihre histori-sche Bedeutung werden erläutert.
  3. Offene Werkstatt
    BauGut | Doberaner Straße  43d | 11 – 17 Uhr
    Individuelle Beratung zum: Bauen mit Lehm, Einsatz von Naturfarben sowie Schimmelbekämpfung mit natürlichen Baustoffen.
  4. Offene Werkstatt
    iffets & Einfach Paula | Doberaner Str. 39 | 11 – 17 Uhr
    Steffi und Paula laden zur Werkstattbesichtigung und zeigen die Fertigung von Taschen aller Art, Schmuckem aus Stoff, individuellen Bildern, Postkarten und Klödderkram.
  5. Kirche
    Heiligen-Geist-Kirche | Margaretenstraße 8 | 12 bis 17 Uhr Besichtigung · Kirchen- und Turmführungen · Konzert 17 Uhr
    Als letzter großer Kirchenbau Mecklenburgs unter Leitung des Berliner Architekten Prof. J. Vollmer im neogotischen Stil erbaut und 1908 geweiht.
  6. Tag der offenen Tür im Regenbogenhaus
    Regenbogenhaus | Leonhardstraße 20 | 14 bis 17 Uhr
    rat+tat e.V., der Verein für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt, lädt in Zusammenarbeit mit der Planbar ein zum Tag der offenen Tür sowie zu Kaffee und Kuchen oder zu frisch Gegrilltem im idyllischen Garten. Mitglieder des Vereins stehen für Gespräche zur Verfügung.
  7. 100 Jahre Am Kabutzenhof 2  
    Am Kabutzenhof 2 | 11 bis 17 Uhr
    Besichigung einer Wohnung und des Vorgartens
    Reinhard Mahnke führt seit 20 Jahren eine behutsame Renovierung durch, um der Geschichte des Hauses gerecht zu werden.
flyer_sehenswert_2019_Seite_1 flyer_sehenswert_2019_Seite_2