Klasse Stimmung, schönes Wetter, tolle Menschen – unser Stadtteil.

Am 14. Juni haben wir mit Euch gemeinsam das KTV-Fest gefeiert und insgesamt viel positives Feedback erhalten. Wir freuen uns sehr darüber!

Bei den vielen ehrenamtlichen Helfer_innen, unseren Mitgliedern, Unterstützer_innen, Einwohner_innen und Besucher_innen sowie unseren Spender_innen, möchten wir uns bedanken.

Ein großes Dankeschön geht an:

  • Steffi und Rita für das Organisieren des Programmpunktes Margaretenplatz, Tina und Pia für die spontane Hilfe, die KKTS der GGP mbH für den tollen Kuchenbasar, das Upcycling Atelier, Thomas und Maik von Sozialen Bildung e.V., Annika und Anne, Ute Stender, nähmarie-Marie Neumeister, HROYAL, Alex und Ulli sowie Marianne Hecht für die kreativen Workshops und Angebote.
  • Die Hanseatische Brauerei für die Programmbeiträge und für die finanzielle Unterstützung.
  • Für die musikalischen Darbietungen auf der Fest-Bühne: an das Volkstheater Rostock, melodealer, die Akkordarbeiter, Movimento, The Secret Door und Tasty Raid.

Danke auch an die Bands, die gern gespielt hätten, die wir aber leider zeitlich nicht einplanen konnten.

Kleister und die Menschen von Palette e.V. für die Beschallung und den Bühnenbau, Ulli für die Betreuung des Bühnenprogramms.

Die Vereine und Menschen an den Infostände: migra e.V., rat+tat e.V., lohro, Soziale Bildung e.V., Konsum Global Initiative und Lisa für die Betreuung.

Die subraum eG und Ronny für die Unterstützung, die Tresenteams sowie Axel für die Betreuung.

Special Thanks an: Carlo Ihde für die spontane Übernahme der Moderation, Klaus, Lukas und Mike für das unermüdliche Transportieren bis tief in die Nacht, die wundervollen Secu-Menschen, die nicht nur für Ordnung sorgten sondern auch immer helfend zur Seite standen.

  • Falko und Simon und den tollen Menschen vom Awiro e.V., die nicht nur am Tag selbst einen volles Programm in der Ottostraße und ihrem Haus in der Niklotstraße hatten, sondern auch überall und immer mit angefasst haben.
  • Das Team der Kunst-Kreativ-Tagesstätte, die Erzieherinnen der KITA im Waldemar Hof, Claudia und Irina, das Pädagogischen Kolleg, Maria Frahm, Ira und Doreen von der Offenen Kinder- und Jungendarbeit des Sobi e.V., Dien Hong e.V., das Literaturhaus Rostock e.V. und die Freiwilligen Feuerwehr Stadt-Mitte, Richard für die Bühnenbetreuung, der Schülerband „fresh“ und den Los Talidos für das bunte Kinderprogramm im Waldemar Hof.
  • Greta, Alexandra, Kristina, Christoph, Inken, Dominique und Marie für die Organisation und Betreuung des Programms im Peter-Weiss-Haus, die Schüler_innen der Schule ohne Rassismus’ Gruppe der Borwinschule, die KuMas und dieTresencrew für die Organisation und die tolle Stimmung bei der Abendschlussveranstaltung.
  • Friedrich Raddatz für die spannenden Turmführungen in der Heiligen-Geist-Kirche. Gerlind Raddatz, die für die Versorgung der Kirche Offen Besucher mit Kaffee und Kuchen sorgte sowie all den fleißigen Händen.

Für die Geld- und Sachspenden danken wir der Hanseatischen Brauerei Rostock, der Gesellschaft für Gesundheit- und Pädagogik mbH (GGP), der OstseeSparkasse Rostock, der Stadtwerke Rostock AG, der Druckerei Weidner, der Elotron GmbH, PINAX Werbemedien, der Eurawasser Nord GmbH und der Alarm-, Bewachungs- und Sicherheitsdienst GmbH.

Ein ganz spezieller Dank geht an Ute vom Grafikstudio Rostock, die sich für den Verein und für das Fest grafisch ins Zeug legt.

Der Vorstand des KTV e.V.: Pastor Marcus Antonioli, Stefan Nadolny, Julia Richter, Marit Baarck